Zum Inhalt springen
NL_2019_Ausgabe_34_Formate11.jpg

Wie Sie Nassklebeband optimal verarbeiten

Wasseraktivierte Nassklebebänder entfalten erst nach vorherigem Anfeuchten ihre Klebkraft. Die Verarbeitung erfolgt daher mit manuellen Kleberollenanfeuchtern oder automatischen Nassklebestreifenspendern, die das Band per Pinsel oder Walze befeuchten. In unserem Vergleich haben wir fünf verschiedene Geräte für Sie unter die Lupe genommen.

Kleberollenanfeuchter Pinwal

Der Pinwal ist ein preiswerter Kleberollenanfeuchter für die manuelle Verarbeitung von unverstärktem Nassklebeband. Der stabile und simple Tischapparat ist wahlweise mit Pinsel- oder Walzenanfeuchtung sowie in drei unterschiedlichen Nutzbreiten von 60, 80 und 100 mm erhältlich. Die Bedienung gestaltet sich denkbar einfach.

Kleberollenanfeuchter Krollf 80

Auch der Krollf 80 dient der manuellen Verarbeitung von unverstärktem Nassklebeband. Dank seiner verstellbaren Führungsleisten (Anpassung an die Rollenbreite) eignet sich der praktische Kleberollenanfeuchter für alle Nutzbreiten bis 80 mm. Darüber hinaus bietet der robuste Tischapparat eine Zwillingswalzenanfeuchtung sowie einen Wasserbehälter aus Metall.

Kleberollenanfeuchter Nyperba 80

Der Nyperba 80 ist ein hochwertiger Kleberollenanfeuchter für die manuelle Verarbeitung von verstärkten und unverstärkten Nassklebebändern mit einer Nutzbreite von 80 mm. Das stabile Tischgerät ist mit einer Pinselanfeuchtung sowie einem Druckschneidemesser zur sauberen Bandtrennung ausgestattet. 

Nassklebestreifenspender Matic 80 Plus

Mit dem halbautomatischen Klebestreifenspender Matic 80 Plus kann sowohl verstärktes wie auch unverstärktes Nassklebeband bis zu einer Rollenbreite von 80 mm verarbeitet werden. Hochwertige Doppelpinsel und eine regulierbare Wasserzufuhr sorgen hierbei für eine optimale Anfeuchtung des Klebebandes. Die Bedienung des geräusch- und verschleißarmen Halbautomaten gestaltet sich besonders einfach: Nach vorheriger Längenauswahl (Einstellung per cm-Skala) werden mit nur einem Hebelzug Klebestreifen bis zu 75 cm Länge angefeuchtet. Auch größere Längen sind durch mehrmaligen Hebelzug möglich.

Nassklebestreifenspender Vario 555 eMA

Der Vario 555 eMA ist ein vollautomatischer Klebestreifenspender für verstärktes und unverstärktes Nassklebeband bis zu einer Rollenbreite von 80 mm. Dank extra großem Rollenkorb können Rollendurchmesser bis 250 mm verarbeitet werden (weniger Rollenwechsel). Ein hochwertiges 3-fach-Pinselsystem mit großzügigem Wassertank sichert hierbei eine optimale Anfeuchtung des Nassklebebandes. Der Vollautomat überzeugt darüber hinaus durch einfache Bedienung (14 vorprogrammierte Längen von 15 bis 145 cm per Direktwahl, alternativ individuelle Längenanpassung) und hohen Anwenderkomfort (Wiederholungsfunktion, Automatikmodus, Unendlichtaste).

Zusammenfassend hier noch einmal die vorgestellten Geräte im Direktvergleich:

Fazit: Wasseraktiviertes Klebeband – was umständlich klingt, bedeutet in der Praxis keinen großen Mehraufwand. Hierfür sorgen die vorgestellten Kleberollenanfeuchter und Nassklebestreifenspender, welche die Verarbeitung spürbar vereinfachen und je nach Modell mit erweiterter Ausstattung und Funktionalität aufwarten. Die große Auswahl verschiedener Gerätetypen bietet für jeden Bedarf eine passende Lösung. Auch, wenn die Verarbeitung etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, ist die umweltfreundliche Nassklebetechnik eine echte Alternative zu herkömmlichen Selbstklebebändern.

Eine Übersicht unserer Kleberollenanfeuchter und Nassklebestreifenspender finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier. Sie wünschen eine individuelle Beratung? Bei Interesse oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.






Ansprechpartner Nassklebetechnik:

Sven Kagel
Produktmanager Bereich Verpackungstechnik
Tel.: 041 93 - 994 713
E-Mail: sven.kagelhildebrandtde

Ansprechpartner Presse- & Öffentlichkeitsarbeit:

Tobias Kemper
Unternehmenskommunikation
Tel.: 041 93 – 994 815
E-Mail: pressehildebrandtde