Zum Inhalt springen
Niederlassung_Bad_Nenndorf.jpg

Hildebrandts erste Zweigniederlassung

In unserer Serie „Niederlassungen der Paul Hildebrandt AG“ stellen wir Ihnen die einzelnen Häuser unseres Unternehmens vor. In dieser Ausgabe führen wir Sie in das niedersächsische Bad Nenndorf bei Hannover. Unsere hiesige Niederlassung betreut den Südosten Niedersachsens sowie das nordöstliche Nordrhein-Westfalen.

Werfen wir einen Blick zurück in das Jahr 1964: Die Firma Hildebrandt, damals ein norddeutscher Verpackungsgroßhändler mit Sitz in Hamburg, feiert 75-jähriges Bestehen. Doch nicht nur das Jubiläum liefert Grund zur Freude. Getragen von dem lange gehegten Vorhaben, auch südlich der Hansestadt fußzufassen, erfolgt im selben Jahr die Übernahme des niedersächsischen Verpackungsgroßhändlers Grobe & Dohrs. Ein Weichensteller. Am 8. Juli 1964, auf den Tag genau 75 Jahre nach der Gewerbeeintragung 1889, eröffnet in Hannover die erste Zweigniederlassung Hildebrandts – der Ursprung des heute bestehenden, bundesweiten Niederlassungsnetzes.

Umzug nach Bad Nenndorf – „Ort der Vielfalt“

1990 erfolgt der Umzug in das westlich von Hannover gelegene Bad Nenndorf. Der in verkehrsgünstiger Lage nahe der Autobahn A2 gelegene Büro- und Lagerkomplex bietet der Niederlassung die dringend benötigten Kapazitäten – zumindest vorerst. Denn mit Erschließung der Neuen Bundesländer fällt auch die Entscheidung, in Bad Nenndorf ein Zentrallager einzurichten. Mehr Platz wird benötigt. 1993 wird schließlich die Nachbarimmobilie erworben und die Lagerkapazität am Standort Bad Nenndorf auf nunmehr 7.000 m² mit 5.000 Palettenstellplätzen erweitert. Ende der 90er Jahre wird auch das Produktmanagement Korrosionsschutzverpackungen (VCI) in Bad Nenndorf angesiedelt. In der jüngeren Vergangenheit wird von Bad Nenndorf aus der Aufbau einer neuen Niederlassung im Raum Kassel koordiniert, welche 2016 eröffnet worden ist.

Lkw-Flotte.jpg
Die Niederlassung Bad Nenndorf beliefert den Südosten Niedersachsens sowie das nordöstliche Nordrhein-Westfalen
Niederlassung_Bad_Nenndorf__Lager_1_.jpg
Lager und Büro im Jahr 1990

Während das Zentrallager Anfang 2018 einen Neubau in Henstedt-Ulzburg bezogen hat, ist die Niederlassung seit nunmehr über 25 Jahren in Bad Nenndorf ansässig. Mit 28 Mitarbeitern in Einkauf, Vertrieb und Logistik bilden die Nenndorfer das zweitgrößte Team innerhalb der Hildebrandtgruppe. Das Einzugsgebiet der Niederlassung erstreckt sich von Celle im Norden bis Göttingen im Süden sowie von Bielefeld im Westen bis Braunschweig im Osten. Die Warenzuführung erfolgt mit vier eigenen Lkw.






Ansprechpartnerin Niederlassung:

Petra Dahlmann
Niederlassungsleitung
Tel.: 057 23 - 99 00 11
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpetra.dahlmannhildebrandtde

Ansprechpartner Presse- & Öffentlichkeitsarbeit:

Tobias Kemper
Unternehmenskommunikation
Tel.: 041 93 – 994 815
E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpressehildebrandtde